Hallo, mein Name ist Marcel Spiess

Marcel Spiess - Portrait fotografiert von Markus Ritzmann
Marcel Spiess - Portrait fotografiert von Markus Ritzmann

Ich bin 1977 in St.Gallen geboren und ab meinem 12. Lebensjahr in Winterthur aufgewachsen. Schon im Kindergarten war klar, dass Kreativität mein Leben begleiten wird. Auf dem Kindergartenweg komponierte ich meine eigenen Lieder und verblüffte angeblich die Erwachsenen mit gezeichneten Helikoptern mit 3D-Perspektive ;-). Somit war für alle klar, ich muss einen kreativen Beruf erlernen. So besuchte ich dann mit 16 den Vorkurs an der Kunstgewerbeschule (heute Hochschule der Künste Zürich) absolvierte danach zwei Ausbildungen, zuerst Dekorationsgestalter (heute Polydesigner 3D) und dann zum Grafiker. Auch wenn ich den Beruf liebte, hatte ich immer ein grosses Herz für Menschen, welche am Rande der Gesellschaft stehen. Die Vorstellung Kunst und Gestaltung mit dem Sozialen zu kombinieren fasziniert mich enorm.

 

Motiviert und inspiriert durch meine wunderbare Frau (seit 1999 verheiratet und drei Kinder) und unsere gemeinsame Vision für schwächere Menschen da zu sein, absolvierte ich ein Sozialpädagogik-Studium und leite heute ein Heim für Jugendliche mit sozialen Schwierigkeiten in der Quellenhof-Stiftung. Ich bin froh um diese Weichenstellung. Ich liebe die Arbeit mit Menschen und ich kann persönlich in meiner Arbeit wachsen. Die Geschichten dieser Menschen ist eine Inspirationsquelle für mich persönlich und mein kreatives Schaffen. Ich verarbeite was mich beschäftigt in Songs und Bildern und kann diesen Menschen gleichzeitig eine "Stimme" geben. Dazu kommt die unendliche und unversiegbare Quelle der Inspiration von Gott. Er ist meine innere Kraft und mein Antreiber. Meine Arbeiten haben zum Ziel Menschen zu ermutigen und zu motivieren. Es soll sie näher an Gottes "Herz" bringen.

Was mir wichtig ist

"Ganzheitlich, mit allen von Gott geschenkten Fähigkeiten und Begabungen, möchte ich Seine Liebe und Botschaft auf kreative Art und Weise leben und weitergeben. In meiner Familie, Arbeit und Lebenswelt investiere ich mich in Beziehungen und gebe mein Bestes, meine Talente so einzusetzen, dass es Gott und Menschen ehrt."  – Marcel Spiess